Kinder führen Kinder

mit Junior-Museumsführer Gabriel Braig

Im Dreißigjährigen Krieg wurden Oberschwaben und Ravensburg zu einem der zentralen Kriegsschauplätze. Hier, in der Mitte Europas, prallten die Machtinteressen der europäischen Großmächte aufeinander. Hier griffen die Schweden und ihre protestantischen Verbündeten den katholischen Kaiser an. Am Beispiel von Ravensburg und von Oberschwaben erzählt Junior-Museumsführer Gabriel Braig europäische Geschichte und Stadtgeschichte zugleich, so dass sie für Kinder und Jugendliche spannend und gut verständlich ist. Er stellt die Hauptpersonen des Krieges vor, geht auf die Schrecken des Krieges und die verheerende Wirkung der Pest ein und erläutert, wie es am Ende doch zu einem friedlichen Miteinander von Katholiken und Protestanten kommen konnte.

Kinder ab 9 Jahren können alleine, aber auch gerne mit der ganzen Familie teilnehmen.

Dauer 1 Stunde

Öffentliche Führung:

1. Sonntag im Monat

11 Uhr

Ferientermine: 29. Dezember, 3. Januar, 14. Februar, 1. März

11 Uhr

Kinder bis 18 Jahre

2,50 Euro

Erwachsene:

4 Euro (zzgl. Eintritt)

Ermäßigt:

2,50 Euro (zzgl. Eintritt)

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag11 - 18 Uhr
Donnerstag11 - 20 Uhr

Wegen Überarbeitung und Wartung der Ausstellungstechnik bleibt das Museum
von 5.12. - 7.12. und
von 12.12. - 14.12 geschlossen

Karfreitag, 24., 25. und 31. Dezember bleibt das Museum geschlossen. 

Mehr Info

 

Eintritt

Erwachsene5 € 
Ermäßigt3 €
Kinder bis 18 Jahrefrei 
Gruppen ab 10 Personen
4 € 

Im Eintritt enthalten sind auch die Sonderausstellungen

Mehr Info

 

Museumsfilm