Museum unterwegs

Auf den Spuren der Humpis in Europa

 

Die Akteure der Ausstellungen, seien es die Humpis oder die Schwabenkinder, haben bis heute Spuren in Europa, im Voralpenland, in der Region Bodensee-Oberschwaben und in Ravensburg hinterlassen. Mit seinem Format "Museum unterwegs" begibt sich das Musem Humpis-Quartier auf historische Spurensuche, besucht Handelsorte, Kontore, Schlösser und Bauernhöfe seiner Protagonisten in ganz Europa. Das Museum Humpis-Quartier schafft dabei ein Netzwerk mit Museen, Archiven und Sammlungen, pflegt den Dialog und Austausch mit Interessierten, mit Wissenschaftlern und Fördervereinen in ganz Europa.
Nach Exkursionen zu zwei bedeutenden mediterranen Handelsplätzen der Humpis im Mittelmeerraum, Genua und Barcelona, fanden erste Tagesfahrten zu den Burgen und Schlössern der Humpis in Oberschwaben statt.

2016Mit der Museumsgesellschaft in Bettenreute und Ratzenried

Auf den Spuren der Humpis in Oberschwaben
Zum Reisebericht

2016SZ- Lesereise nach Bettenreute und Ratzenried

Auf den Spuren der Humpis in Oberschwaben
Zum Reisebericht

2015SZ-Lesereise nach Barcelona

Ravensburger folgen den Humpis nach Barcelona
Zum Reisebericht

2012SZ-Lesereise nach Genua

Paläste und Gässchen: Wo die Humpis Handel trieben
Zum Reisebericht

Sie dürfen gespannt bleiben!

Wir informieren Sie über weitere Ausstellungen und Zeitreisen in vergangene Jahrhunderte.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag11 - 18 Uhr
Donnerstag11 - 20 Uhr

Karfreitag, 24., 25. und 31. Dezember bleibt das Museum geschlossen.

Mehr Info

 

Eintritt

Erwachsene5 € 
Ermäßigt3 €
Kinder bis 18 Jahrefrei 
Gruppen ab 10 Personen
4 € 

Im Eintritt enthalten sind auch die Sonderausstellungen

Mehr Info

 

Museumsfilm