Please ensure Javascript is enabled for purposes of website accessibility
 
08.03.2024

Humpis Montagsforum: Grenzen

Frühjahrsemester 2024
8. April bis 10. Juni


Am 8. April startet das Humpis Montagsforum mit dem Thema "Grenzen" ins zehnte Semester. Das Montagsforum ist eine interdisziplinäre Vortragsreihe, die vom Museum Humpis-Quartier veranstaltet wird. Expertinnen und Experten verschiedenster Fachrichtungen sprechen zu einem gemeinsamen Oberthema, das so aus ganz unterschiedlichen Perspektiven behandelt wird. Dazu bietet das Format die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion.

Zum Start des Frühjahrsemesters behandelt der Philosoph und Didaktiker Professor Dr. Markus Tiedemann, der an der Universität Dresden lehrt, die Themen Migration und Aufklärung aus philosophischer Sicht. Mit psychischen Grenzen und der Frage danach, wo sich die Grenze zwischen einer Belastung und einer Herausforderung befindet, beschäftigt sich der Diplom-Psychologe und Stresscoach Louis Lewitan.
Die Journalistin Gemma Pörzgen ist im Vorstand von Reporter ohne Grenzen (D.) aktiv und spricht über die Notwendigkeit der Pressefreiheit sowie über die Gefahren, denen diese weltweit ausgesetzt ist. Humanitäre Hilfe über staatliche und politische Grenzen hinweg thematisiert Dr. Gerald Rockenschaub, Arzt und ehemaliger WHO-Direktor für gesundheitliche Notlagen in Europa.
Wie man durch Sport im Alter fit bleibt und welche Möglichkeiten und Grenzen es für ein aktives Leben gibt, erläutert der Sportmediziner Professor Dr. Achim Conzelmann, der an der Universität Bern mit dem Schwerpunkt Sportpsychologie lehrt. Unter dem Titel "Grenzen der Toleranz" beschäftigt sich Dr. Rolf Frankenberger, Geschäftsführer des Instituts für Rechtsextremismusforschung an der Universität Tübingen, mit der Frage danach, welche Gefahr die extreme Rechte für unsere Demokratie darstellt.
Zum Abschluss spricht Katrin-Cécile Ziegler, Digital Economist und Dozentin für Digitale Ethik, über Künstliche Intelligenz und zeigt Grenzen dieser als grenzenlos wahrgenommenen Technologie auf.

Das vielfältige Programm richtet sich an alle Interessierten und kann aus-schließlich als Abonnement gebucht werden. Die Vorträge finden an acht Montagvormittagen von 9.30 bis 11.30 Uhr im Schwörsaal in Ravensburg statt. Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei zugänglich. Die Anmeldung erfolgt über die Volkshochschule Ravensburg. Das Abonnement ist über-tragbar.

Themen und Referenten
jeweils montags von 9.30 bis 11.30 Uhr

8. April
Migration und Aufklärung.
Gebot, Verbot, Herausforderung

Prof. Dr. Markus Tiedemann
Philosoph

15. April
Grenzen zwischen Belastung und Herausforderung
Dipl.-Psych. Louis Lewitan
Psychologe

22. April
Reporter ohne Grenzen:
Keine Freiheit ohne Pressefreiheit

Gemma Pörzgen
Journalistin & Vorstandsmitglied von Reporter ohne Grenzen (D.)

29. April
Humanitäres Engagement jenseits politischer Grenzen
Dr. Gerald Rockenschaub
ehem. WHO-Direktor für gesundheitliche Notlagen in Europa

6. Mai
Erfolgreiches Altern durch Sport –
Möglichkeiten und Grenzen

Prof. Dr. Achim Conzelmann
Sportwissenschaftler

13. Mai
Grenzen der Toleranz –
Wie die extreme Rechte die Demokratie bedroht

Dr. Rolf Frankenberger
Politikwissenschaftler

27. Mai
Thema und Referent*in folgt

10. Juni
Künstliche Intelligenz.
Grenzen im Grenzenlosen

Dipl. Volksw. Katrin-Cécile Ziegler
Digital Economist & Dozentin für Digitale Ethik

Förderung:

LogoWolfram

Pressebilder

Gemma Pörzgen
© Dietmann Gust
Aufnahme: Dietmann Gust
jpg, 46 kb
Download
Dr. Rolf Frankenberger
© Friedhelm Albrecht / Universität Tübingen
Aufnahme: Friedhelm Albrecht / Universität Tübingen
jpg, 4402 kb
Download
Katrin-Cécile Ziegler
© Ziegler
Aufnahme:
jpg, 226 kb
Download
Prof. Dr. Julian Müller um Gespräch mit Sabine Mücke, Humpis Montagsforum Herbst 2023
© Museum Humpis-Quartier
Aufnahme: Wynrich Zlomke
jpg, 18904 kb
Download

Download Pressematerial

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11 - 18 Uhr
 

Karfreitag, 24., 25. und 31. Dezember bleibt das Museum geschlossen. Ostermontag und Pfingstmontag ist das Museum geöffnet.

zu den Öffnungszeiten

 

Eintritt

Erwachsene7 € 
Ermäßigt5 €
Kinder bis 18 Jahrefrei 
Gruppen ab 10 Personen  6 € 

zu den Eintrittspreisen

 

Museumsfilm